Leichtathleten der LG Odenwald/TSG Bad König erfolgreich
  26.06.2021 •     Kreis Odenwald , Berichte , Presse


Leichtathleten der LG Odenwald/TSG Bad König erzielen gute Ergebnisse beim Meeting des TSV Zirndorf.

BAD KÖNIG - Drei Sportler der LG Odenwald/TSG Bad König kehrten erfolgreich vom Meeting des TSV Zirndorf zurück. Für Victor Vogt (M 15), 2020 Hessenmeister im Hoch- und Stabhochsprung, reichte die persönliche Bestleistung von 5,49 Meter locker zum Sieg im Weitsprung, er hatte gut 30 Zentimeter Vorsprung. Auch im Hochsprung erzielte Vogt persönliche Bestleistung (1,78), scheiterte dann an den 1,80 Metern, was die Qualifikation für die deutschen Meisterschaft U 16 bedeutet hätte.

Dem zwölf Jahre alten Luis Bauder gelang mit 1,42 Metern ebenfalls eine persönliche Bestleistung im Hochsprung. Er wurde damit Zweiter. Im Weitsprung (4,12/Rang zwei) blieb Bauder unter seinen Möglichkeiten. Im Sprintwettbewerb „30 Meter fliegend“ spielte der Bad Königer seine Stärke dagegen voll aus, gewann mit 3,82 Sekunden und war sogar minimal schneller als der Sieger der älteren Altersklasse M 13.

Auch für Stian Aelken (M 11) war es der erste Wettkampf seit Februar 2020. Im Sprint wurde Aelken Fünfter (4,43), im Weitsprung (3,85) Dritter und im Hochsprung Erster mit persönlicher Bestleistung (1,27).

 

Nach einem Beitrag aus dem Odenwälder Echo vom 22.06.2021